Zum Inhalt springen

Sommercamps


Das Warten hat ein Ende – die Camps für 2019 sind da.

Sommercamps 2019

Du hast Lust im Sommer mit anderen Jugendlichen zu verreisen und dabei junge Leute aus verschiedenen Ländern kennen zu lernen? Tolle Aktivitäten und interessante Ausflüge inklusive? Dann bist du bei unseren Camps genau richtig!
2019 werden insgesamt drei Camps in Deutschland, Luxemburg und Liechtenstein mit verschiedenen Schwerpunkten angeboten.

 

Wie es den Jugendlichen beim Mediencamp 2017 in Luxemburg ergangen ist siehst du im folgenden Video:

 

Folgende Camps werden im Sommer 2019 angeboten:

 

Eurovisionen
vom 21. bis 27. Juli 2019 in Neuerburg/Deutschland
Für kreative Köpfe:
Geocaching, Malen/Zeichnen, Tanz, Theater, Zirkus, digitale Fotografie und Computer/Internet
Alter: 13 – 15 Jahre
Sprache: Englisch
Kosten: 280 Franken

 

Mediencamp
vom 27. Juli bis 4. August 2019 in Marienthal/Luxemburg
Für Medienbegeisterte:
Video, Schauspiel, Radio und Fotografieren
Alter: 13 – 15 Jahre
Sprache: Deutsch, Französisch
Kosten: 280 Franken

 

Good Times
vom 9. bis 18. August 2019 in Liechtenstein
Für kreative Köpfe:
Bühnenbild und Skulpturen, Theater, Film & Fotografie, Website, Poesie der etwas anderen Art, Wo bleibt der DJ (DJ-Workshop)
Am Ende des Camps werden wir gemeinsam ein öffentliches Festival organisieren.
Teilnehmende Länder: Liechtenstein, Luxemburg, Spanien, Italien, Estland, Griechenland
Alter: 14+
Sprache: Englisch
Kosten: 120 CHF

 

 

Infoveranstaltung

Gerne möchten wir interessierten Eltern, Erziehungsberechtigten und Jugendlichen die Möglichkeit geben, bei einem Infoabend genauere Infos zu den Camps zu erhalten und offene Fragen zu klären. Die Infoveranstaltung zu den diesjährigen Camps findet am 13. März von 18:00 – 19:30 Uhr im aha (Haus Melliger, Kirchstrasse 10 in Vaduz) statt. Um Anmeldung bis zum 8. März wird gebeten. Diese kann entweder per Mail (mirjam@aha.li) oder per Telefon (Tel. 239 91 12) erfolgen.

Anmeldung

Weitere Infos

In den angegebenen Preisen sind alle Kosten für Reise, Verpflegung, Unterkunft, Begleitung und Aktivitäten während des Camps enthalten.

Durch verschiedene Förderungen – u.a. durch das EU-Programm Erasmus+ JUGEND IN AKTION und dem Hauptsponsor Liechtensteinische Landesbank AG – können die Kosten für die Teilnahme niedrig gehalten werden.
Das aha – Tipps & Infos für junge Leute koordiniert die Sommercamps in Zusammenarbeit mit internationalen Partnerorganisationen.

Weitere Infos unter der Tel. 239 91 12 (Mirjam Schiffer) oder bei mirjam@aha.li.